Tipps für Ghost World 3D und Programmierer

Hier findest Du Spieltipps für Ghost World 3D (incl. Infos & Tipps zu Kaufmenü, Minikarte, Gegnerscanner,
3D-Brillen-Modus, Spiel Ini-Datei, Levelverlauf, Programmeldungen) und GW3D-Insiderwissen.
Die aktuellsten Infos dazu stehen jedoch in
Spieltipps und Insiderwissen.pdf (siehe Hilfe Ordner ab GW3D v0.94).

Außerdem:
Tipps um Spiele selbst zu machen, Buchtipps für Programmierer (C/C++, Deutsche/Englische DirectX usw Bücher),
und Link-Tipps (z.B. für in GW3D verwendete Texturen, für kommerziell nutzbare 3D-Modelle, Texturen, u.v.m.
,Texturen bzw Fotos, Schriften, Sounds und Musik).

 

 


Spieltipps

-Falls das Spiel zu langsam ist:
 Wenn Du nur einen älteren PC hast (z.B. ein PC mit nur 1,2 Ghz), könnte es sein, daß Ghost World 3D
 zumindest an bestimmten Stellen im Spiel (z.B. im Gras) zu langsam läuft.
 Du kannst entweder warten, bis das neue Ghost World 3D v0.94 downloadbar ist, oder:
 Bis das Problem "GW3D läuft bei aktiver Minikarte langsamer" wegprogrammiert wurde, hast Du als Notlösung
 bis dahin eine Möglichkeit:
 Kaufe KEINE Minikartenupdates von den eingesammelten Dollars usw.
 GW3D läßt sich auch ohne Minikarte spielen. Für einige könnte das ok sein, und für andere eventuell zu schwer.
 Einfach mal ausprobieren.
 Ich arbeite daran, daß GW3D ab v0.94 noch schneller laufen wird. Mehr dazu siehe Einträge unter News auf
 dieser Homepage vom 17.01.2016.

-Nicht mehr von Geistern überrascht werden:
Wenn Du von Deinen gesammelten Spielgeld schnell ein passendes Gegnerscannerupdate kaufst (das gelbe),
warnt Dich der Gegnerscanner oft schon, bevor der Geist zu nah bei Dir ist.

Fotos & mehr: Siehe weiter unten bei Gegnerscanner.

-Bei Orientierungsproblemen:
Falls Du Dich z.B. in den Labyrinth-Levels überhaupt nicht so gut orientieren kannst,
und Dich spätestens in schwierigen Labyrinthen nur noch verläufst, gibt es mind. 3 Tipps:

Tipp 1:
Als Orientierungshilfe eine Wand anschiessen,
so daß dort ein Brandfleck ("Einschußloch") entsteht.

Diesen kannst Du dann als Markierung nutzen,
z.B. für "Hier war ich schonmal - durch diesen Gang brauch ich nicht mehr zu gehen, oder: Hier ist eine Sackgasse, oder oder...)

Tipp 2:
Du kannst Dir eine Karte anzeigen lassen, um Deine Position im Level/Labyrinth, Mauern, usw sehen zu können.
Dazu mußt Du aber vom gesammelten Spielgeld daß 1.Minkartenupdate (=Mauern usw anzeigen) gekauft haben.
Allerdings dauert es ein paar Levels, bis daß Geld dafür zusammen gesammelt & verdient worden ist.
Mehr dazu siehe: Minikarte


Tipp 3:
Sei kreativ beim sammeln von Dollar-Kisten, ;-)  Mehr wird dazu nicht verraten.

Tipp 4:
Orientiere Dich nach dem Kompaß unten in der Mitte des Spiels, um Dich z.B. Nord-wärts zu halten.

Tipp 5:
Falls im entsprechenden Level vorhanden, kannst Du Dich ähnlich wie beim Kompaß nach einen Planet (z.B. dem Mond), oder einem Sternzeichen (z.B. Waage), orientieren.

-Gitterstäbe:
Die in manchen Levels vorkommenden Gitterstäbe (oft sinds mind. je 2 Stück) ermöglichen es Dir z.B. zu sehen, was dahinter ist.
Außerdem bist Du vor einen eventuell dahinter befindlichen Geist geschützt. Manchmal gibt es auch begehbare "Käfige" aus Gitterstäben:
z.B. als Geist-Schutz (solange kein Geist hinein geht),
oder als Munitions-/Dollar-Käfig.

 

-Schnellwahl-Tasten / Tastenkürzel:
Es wurde Wert auf gut merkbare Tasten gelegt. Drücke z.B. direkt während eines Levels die Taste K
(K wie Kaufmenü), um direkt ins Kaufmenü zu kommen.
In den Texten des Spiels/der Levels wird dieser Tastenkürzel so dargestellt: (K)aufmenü -
der Buchstabe in den Klammern muß also für die entsprechende Aktion gedrückt werden.
Weitere Beispiele: (B)ildschirmfoto=Taste B drücken, um ein Bildschirmfoto (Screenshot) zu machen.
Auch in vielen Menüs des Spiels gibt es Tastenkürzel, um schneller zu einen Menüeintrag zu gelangen.
Dies zeigt sich besonders im Kaufmenü als nützlich.

-Kaufen im Kaufmenü:
Das Spiel kann je nach Spielertyp komplett durchgespielt werden, ohne daß z.B. oft Munition gekauft werden muß. Auch ein Durchspielen ohne Kaufen von Gegnerscanner- oder Minikartenupdates ist je nach Spielertyp möglich (wenn das Spiel dann nicht zu schwierig ist).
Info: Das Geld für z.B. ein erstes Minikartenupdate ist ca. nach 10 Levels eingesammelt & verdient worden.
Mehr siehe: Kaufmenü

-Level-Start:
In manchen Levels ist direkt nach start eines neuen Levels auch mal hinter Dir etwas Einsammelbares (Munition, Geld, etc). deswegen vorher gelegentlich ruhig mal nach hinten sehen, falls Munition fehlt, etc.

-Automatische Spielstandspeicherung:
Vor jeden neuen Level wird der aktuelle Spielstand automatisch gespeichert (Autosave).
Falls das Spiel beendet oder Alt-Tab gedrückt wird, einfach beim nächsten Spielstart den Autosave wieder laden.
Anschließend kannst Du am Anfang des Levels weiterspielen, wo Du vorher aufgehört hast,

und mußt nicht wieder beim 1.Level von vorne anfangen. Da es keine riesigen Levels sind, ist es dann kein großes Übel, das selbe Level nochmal zu spielen.

-selbst speichern:
Natürlich kannst Du einen Level auch selbst speichern (Während des Spiels mit F3 oder per Esc usw im Menü).
Im Gegensatz zum Autosave kannst Du nach dem laden eines selbst gespeicherten Spiels direkt da weiterspielen,

wo Du aufgehört hast, und mußt das Level nicht von vorne spielen.

-v0.91 und v 0.9 Levels (neue & alte Levels):
Nach dem 1. starten von GW3D v0.93 beginnt das Spiel mit den neuen v0.91 Levels, die 2014 entstanden. Es ist aber auch möglich, die alten v0.9 Levels, die 2007 entstanden, mit GW3D v0.93 zu spielen.
Außerdem besteht die Möglichkeit, daß Originale alte Spiel GW3D v0.9 bei Freeware.de herunterzuladen,
und damit nur die alten v0.9 Levels zu spielen. Dann allerdings nur auf Windows XP, und mit den originalen "Kisten", die damals die Geister darstellten, statt rundförmigen Geistern.

In den alten v0.9 Levels gibt es nur Geister, die ständig umhergehen. Da es in den neuen v0.91 Levels neben ständig umhergehenden Geistern auch noch Geister gibt, die erstmal nur stehenbleiben,
sind die alten Levels teilweise schwieriger zu spielen.
Denn dort kann man nie wissen, wo ein Geist gerade sein könnte...

Allerdings gibts in den alten Levels keine Bäume, Pflanzen, Gitter, Gräser und Outdoorlevels (Himmel), usw.

Auch zwischen den herunterladbaren Spiel-/Programmversionen gibt es Unterschiede:
Während Ghost World 3D v0.9 die 1. Version des Spiels war, ist GW3D ab v0.91 die erweiterte und verbesserte Version.
V0.9 ist einfacher aufgebaut, und v0.91 (und höher) umfangreicher und auch einfacher zu bedienen.

-Boss-Taste:
Falls sie GW3D spielen, und es sofort beenden müssen, einfach F12 drücken.
Aber passen Sie im Büro oder in der Schule auf, daß eins der GW3D-Geister nicht sagt "Du brauchst Dich nicht zu verstecken!",
während ausgerechnet dann unbemerkt vielleicht ihr Chef oder Lehrer hinter ihnen steht... , :)


Das Kaufmenü
Wenn Du während eines Levels oder Tutorials die Taste K (K wie Kaufmenü) drückst, gelangst Du ins Kaufmenü.
Dort kannst Du Munition, Updates, u.a. kaufen, und Dich über alles kaufbare informieren.
Das folgende Bild zeigt z.B den Artikel "Kartenupdate Stufe 3" zum updaten der Minikarte:


Minikarte
Die Karte oben rechts im Spiel, zeigt z.B den Level oder das Labyrinth selbst an (in grau).
In gelber Farbe zeigt sie z.B., wo Geld im Level ist, damit es einfacher gefunden werden kann (Siehe linkes Foto).
Auf dem rechten Foto ist zu sehen, wie sie durch rote Punkte Geister anzeigt.
Die Minikarte wird erst angezeigt, wenn von dem im Spiel verdienten Geld mindestens 1 Update dafür gekauft wurde.
Wichtig: Sie zeigt immer nur das an, wofür auch ein Minikartenupdate gekauft wurde!
Wird z.B. (erstmal) nur das 1.Minkarten-Update gekauft, werden z.B. nur Mauern usw angezeigt.
Damit Sie z.B. auch Geld anzeigt, muß auch dafür noch ein Update gekauft werden.
Sie kann außerdem auch Geister & Munitionskisten usw anzeigen (je nach Minikarten-Update)
Mehr Infos siehe Kaufmenü im Spiel (Während eines Levels einfach die Taste K drücken)
.

Gegnerscanner
Der Gegnerscanner ist unten mittig beim Kompaß.
Wenn ein Geist in der Nähe des Spielers ist, zeigt er Dir durch eine grüne oder gelbe Kompaßumrandung,
wie gefährlich nah Dir der Geist ist. Blinkt die Umrandung sogar rot, dann ist der Geist sehr nah.

Der Gegnerscanner ist erst dann aktiv, sobald eins von 3 Updates dafür vom gesammelten Spielgeld gekauft wurde. Er ist anschließend immer nur dann zu sehen, wenn ein Geist in der Nähe des Spielers ist.
Mehr siehe Kaufmenü im Spiel.


3D Brillen Modus

Ghost World 3D kann ab v0.91 sogar mit einer 3D-Brille gespielt werden.
Die eingebaute 3D Stereo Anaglyphtechnik ermöglicht dann einen ähnlichen 3D-Effekt, wie im Kino.
Natürlich kann wie bisher gewohnt auch ohne 3D-Brille gespielt werden.

Der 3D-Brillenmodus kann während eines Levels mit der Taste F5 an- und ausgeschaltet werden.
Er ist zunächst für das ansehen mit einer Rot/Cyan-Brille voreingestellt.
Falls Du eine andersfarbige 3D-Brille hast (z.B.
Rot/Grüne, Grün/Magenta, Rot/Blaue oder Blau/Gelbe) ,
dann kannst Du den 3D-Effekt vor Spielstart vorerst nur in der Ini-Datei des Spiels entsprechend umstellen
(Siehe weiter unten bzw Datei "Spielkonfiguration.ini" per Texteditor öffnen, und entsprechenden Wert ändern).

Der Link zu meiner Kaufempfehlung von z.B. einer modernen Rot/Cyan 3D-Brille (Aus Pappe) ist bei meiner Seite "Tipps" ganz unten bei "Link-Tipps" zu finden (3D-Foto-Shop).
 

Für einen ersten Eindruck folgen 2 Fotos vom Spiel im 3D-Brillen-Modus
(3D-Effekt ist hier mit Rot/Cyan 3D Brille und nur bei vergrößertem Bild (per Mausklick) sichtbar):


Spieleinstellungen per Ini-Datei 
 

In dieser Datei können Einstellungen für das Spiel geändert werden, z.B. art der 3D-Brille.
Dazu bitte die entsprechende Zahl mit der Maus markieren, und einen anderen Wert (siehe Klammern) hinschreiben. WICHTIG: Davon abgesehen darf nichts anderes geändert werden.

Bei Problemen einfach die Datei löschen. Ghost World 3D erstellt dann beim nächsten Spielstart (Programmstart) automatisch eine neue ini-Datei mit den Standarteinstellungen und ohne Fehler.

HINWEIS:
-Dies ist die aktuelle Ini-Datei für GW3D v0.94, welche z.B. in der 4.Zeile den zusätzlichen Eintrag "Gampadvibration" hat.

-Die ab GW3D v0.94 im Hilfe Ordner enthaltene Datei Spieleinstellungen.pdf erklärt die einträge von Spielkonfiguration.ini ausführlich, aktuell und incl. Bilder.

ACHTUNG:
Wer eine ältere Spielversion hat (z.B. GW3D v0.93), hat weniger Inidatei-Einträge.

 

Beispiel für Ini-Datei Eintrag "Speicherwerte zeigen"
Wird in der Datei "Spielkonfiguration.ini" der Eintrag bei "Speicherwerte zeigen" per Texteditor von 0 auf 1 geändert, dann wird während des Spiels der Speicherverbrauch von GW3D in grüner Schrift angezeigt.
Das gilt für den RAM-Speicherverbrauch & den Speicherverbrauch bei der Grafikkarte,
und ist z.B. bei Verwendung von GW3D auf alten Computern oder alten Grafikkarten mit wenig Grafikkartenspeicher interessant.
Siehe folgendes Foto:


Beispiel für Ini-Datei Eintrag "Kamerawerte zeigen"
Ghost World 3D kann nicht nur gespielt werden, sondern es ist auch möglich,
sich die Werte der DirectX-Kamera anzeigen zu lassen. Z.B. interessant für Programmierer, die DirectX lernen,

und sehen wollen, wie sich die Positionswerte (x,y,z), Kamera-Blickwinkel, Bogenmaß-Grad, usw ändern.
Zudem zeigt der Kompaß (unten mittig) die Himmelsblickrichtung der Kamera im Level an.
Damit die Kamerawerte auch angezeigt werden, muß nur der Eintrag bei "Kamera zeigen" per Texteditor von 0 auf 1 geändert werden.

Kamerawertanzeige-Beispiel: siehe folgendes Foto:

 

Ini-Datei Eintrag "Ohne V-Sync rendern"
Das anzeigen eines Computerspiels auf dem Monitor wird normalerweise "mit dem Monitor synchronisiert". Deswegen steht bei der FPS-Anzeige z.B. oft auch nur max. 60 (oder 70) FPS, obwohl das Spiel vielleicht noch schneller läuft. Denn: Damit das Bild gut aussieht, darf es nicht schneller aufgebaut werden, als der Monitor das Bild aufbaut.
In GW3D läßt sich diese Einschränkung umgehen, indem die 0 beim entsprechenden Ini-Datei Eintrag in eine 1 geändert wird. Dann kann man, wie auch bei anderen Spielen sehen, wie schnell daß Spiel max. läuft (ohne V-Sync). Nachteil: Es kommt zu optischen Artefakten (Bildstörungen), daß Spiel läuft u.U. zu schnell, etc.
Aber zu Test- & Überprüfungszwecken ist diese kurzzeitige Änderung ok.

 

Weitere Ini-Datei Einträge
Sehe hier alle 14 (25) Spieleinstellungen der Datei Spielkonfiguration.ini ausführlich erklärt (incl. vielen Fotos)
Stand: vor 06/2016.
Eine aktuellere Erklärung (incl. Bilder) steht in der ab GW3D v0.94 im Hilfe Ordner enthaltenen Datei
Spieleinstellungen.pdf

 


Levelverlauf

Folgende Level & Welten sind ab GW3D v0.94 im Spiel enthalten:


Welt 1 - Der Weg zu Professor Ghowos Haus  (Planet Erde)
1  Dein Haus
2  Ghowo-Allee
3  Texas Road
4  Texas City

Welt 2 - In Professor Ghowos Haus
5  Eingangshalle
6  Flur
7  Garten von Professor Ghowo
8  Dunkler Keller
9  2.Flur
10  Dachboden
11  Halle des Wahnsinns
12  Eingangshalle 2

Welt 3 - Der Weg zur Rakete
13  Straße
14  Irrgarten
15  Frauen Level
16  DDR-Level
17  Die Verlassene Sternen Disco
18  Lager-Platz
19  Tron
20  Dunkler Wald
21  Zugang zur Rakete

Welt 4 - Flug in der Rakete
22  In der Rakete

Welt 5 - Raumschiff Woxplorer
23  Andockraum
24  Lager-Halle
25  Versorgungs Labyrinth
26  Außen-Deck

Welt 6 - Planet Colda
27  Startgebiet
28  Das eisige Labyrinth

Welt 7 - Planet Magnolina
29  Startgebiet
30  Berge
31  Brut des Grauens

Welt 8 - Heimkehr
32  Flug zur Erde
33  Heimat

 

Stand: 19.07.2016

 


Mit F2 Programmmeldungen anzeigen lassen

Wird die Taste F2 gedrückt, erscheinen (Kontroll-) Meldungen, incl. eventuelle Fehlermeldungen des Spiels.
Außerdem kann ab GW3D v0.93 gesehen werden:
-Ob Deine Grafikkarte MipMapping kann (Für schnellere FPS von je einer Textur mehrere verkleinerte erzeugt, usw)
-welche Filter (Point, Linear oder Anisotropic) für die Min-. Mag-, und Mip-Texturfilterung aktiviert wurden
-Wie groß die Kantenglättungsfähigkeit (Anti-Aliasing/MSAA) Deiner Grafikkarte ist.
 steht dort z.B. "...2/16", dann bedeutet dies: Es ist aktuell 2-faches von max. möglichen 16-fachen Anti-Aliasing
 aktiv.
-U.a.

 


Fakten / Insiderwissen zu Ghost World 3D

Ghost World - Der Spielname
World, auf Deutsch Welt, steht für all die kleinen Welten (Levels & Songs) des Spiels, in dem der Spieler ist,
und in der die momentan alle gleich aussehenden Geister sind.


3D
3D steht bei GW3D für den Unterschied zum Originalen Pacman Spiel, das in 2D war.
Genaugenommen kann man zwar bei GW3D in 3D Darstellung durch die Levels gehen, oder auch mit 3D-Brille spielen, aber für ein 100 % echtes 3D-Spiel fehlt u.A. folgendes: Sich in der höhe ändernde Böden, nach oben schiessen können, etc.


Abwechslungsreiche Musik
Ca. bevor ich Ghost World 3D erschuf, hab ich oft & viel Musik gemacht (E-Gitarre, Keyboard, Techno/Trance).
Einige Songs, Aufnahmen, musikalische Ideen & Experimente aus dieser Zeit hab ich später in Ghost World 3D eingebaut. Sie wurden also nicht extra fürs Spiel produziert. Da ich aber mal eine sehr facettenreiche Musik produzierte, paßt sie gut zum Spiel. Nicht zu hören sind dort meine E-Gitarren/Rock Aufnahmen & Songs.
Vielleicht wird GW3D ab v0.94 in einen der letzten 3 Levels ausnahmsweise eine meiner E-Gitarrenaufnahmen bzw Songs enthalten. Es würde jedenfalls gut zum Level & zur Spielsituation in diesem Level passen.


Abwechslungsreiche Texturen
Während im alten GW3D v0.9 je ein paar Level derselben jeweiligen Welt die gleichen Texturen hatten,
hat im neuen GW3D (ab v0.91) beinahe jedes Level andere Texturen (Grafiken).
Somit ist die Spielwelt noch abwechslungsreicher.

 

Ghost World 3D - Versionsverlauf
Was Programmversionen, Alpha- & Betaversion usw betrifft, war ich früher unerfahren. Deswegen dachte ich mir (nach GW3D v0.9): GW3D wird erst dann Ghost World 3D v1.0 heißen, wenn es allergrößtenteils zu meiner Zufriedenheit fertiggestellt wurde.
So kam es dann vor, daß es nacheinander mehrere v0.91 Uploads gab (obwohl es verschiedene neuere Versionen waren). Erst spät kam es zu einer fortlaufenden Versions-Nr (v0.92, 0.93, und bald auch v0.94).
Vielleicht gibt's nach v0.94 einen Versionssprung zu GW3D v1.0.
Falls ich eine kommerziele Version von GW3D produziere, wird diese dann aber entweder mit der Versionsnr. 2.0 starten, oder einen etwas anderen Spielnamen bekommen.

 

Sternzeichen
Es wurden 4 verschiedene Sternzeichen eingebaut (ab GW3D v0.93), welche in den meisten Outdoorlevels mit Sternenhimmel (-Skybox) zu sehen sind. Damit sie einfacher zu erkennen sind, sehen sie anders als die aus der Astronomie bekannten aus.
Im Level "Texas City" z.B. ist das Sternzeichen des Programmierers von GW3D zu sehen, und ein anderes Sternzeichen von einen bestimmten Menschen aus einer bestimmten Zeit.
In anderen Levels z.B. ist pro Welt in GW3D je ein anderes Sternzeichen zu sehen.


Ehrungen & Andenken
Manche Levels & Spielbestandteile dienen (ab GW3D v0.93) der Ehrung, Ermutigung und dem Andenken an Menschen & Frauen/Exfreundinnen u.Ä., Ex-DRR-Bürgern, u.A.


Paralellen zu anderen Spielen
WOW:
Vielleicht war mein spielen von World of Warcraft (als Jäger), und das dort in der Minikarte angezeigte die Inspiration zu den freischaltbaren Minikartenupdates in Ghost World 3D.

Heretic II:
Dort gab es eine Waffe, mit der mehrere Gegner auf einmal weggestoßen werden konnten, dargestellt durch einen rauchigen/wolkigen blauen Kreis um den Spieler herum. Fast das gleiche gibt's auch in GW3D, als Waffe 2.

Pac-Man:
Nur das Hauptspielprinzip wurde übernommen.

Deus Ex:
Von diesem Spiel hab ich nichts übernommen, aber wenigstens ein paar Gemeinsammkeiten im kleinen Format ergaben sich zufällig in GW3D: Es gibt mehrere Möglichkeiten, GW3D zu spielen, und man kann sich verbessern.
Aber ob man in GW3D so wie in Deus Ex zufällig auch noch entweder gut oder böse spielen kann (schleichen oder schiessen), müßte erstmal ausprobiert werden.

Command & Conquer
In einen der letzten Levels läuft mein selbstgemachter Song "C und C Experiment". Er enthält u.a. auch Samples (Sounds) von irgendeinen C & C Teil (Ich selbst hab C & C Alarmstufe Rot II gespielt).

 

Ein mir unbekanntes 2D-Ballerspiel (C-64?):
Als ich dieses Spiel früher mit meinem Bruder spielte war das besondere am Spiel, daß man dort sogar Munition kaufen konnte. Weil es mir gut gefallen hat, wurde es als Kaufmenü in GW3D übernommen.

 

Paralellen zum Leben
Nachfolgend einige der in GW3D vorhandenen Paralellen zum Leben.

Fleiß:
Wie im wirklichen Leben gilt auch in GW3D: Wer fleissig ist, wird belohnt. Durch fleissiges einsammeln von Geldkisten und anderen Tätigkeiten kommt man im Spiel weiter, usw.

Einkaufen:
Der Fleiß kann in GW3D im Kaufmenü eingetauscht werden.

Rakete & Raketenname:
Als Kind wäre ich später gern mal in den Weltraum geflogen. Der Name der Rakete wird ab GW3D v0.94 "Weena" heißen. So heißt eine Schauspielerin im Film "Die Zeitmaschiene" (1960).

Professor Ghowo:
Wegen Wissenschaft & Forschung

Elektronik:
Die Wandtexturen im 21. Level (Versorgungslabyrinth) verweisen auf mein Hobby Elektronik, das ich als jugendlicher mal hatte. Sie sollen Leiterbahnen von elektronischen Platinen darstellen.

Tron:
Ich mag u.a. den Film Tron Legacy (und den 1.Teil), etc. Deswegen wurde Level 19 (das Tron Level) gemacht.

Sterne, Planeten, Mond, Weltraum:
Sind u.a. wegen meinem Interesse ans Weltall (Astronomie) vorhanden.

Andockraum:
Der Andockraum (Level 23) entstand wegen der Freude des andockens am anderen Geschlecht :-)
(Nein, nur Spaß, das ist nicht der wahre Grund für dieses Level. Sondern weil es z.B. in der Raumfahrt einen Andockvorgang gibt).

Disco:
Ich war Discogänger. Deswegen wurde Level 17, die verlassene Sternendisco, eingebaut. Verlassene Disco aus dem Grund, weil dort wegen den Geistern in GW3D keine Menschen mehr sind.

Musik:
Auch sie (die von mir produzierte) enthält teilweise Paralellen zum Leben.

 

Grüne Schrift
Hier auf der Homepage und im Spiel wird grüne Schrift verwendet, weil es mir gut gefällt & gut paßt.


Nur einfache "Steinzeit"-Bäume, Gras, usw (3D-Modelle)
Warum sehen z.B. die Bäume in GW3D so einfach, statt gut aus?
Antwort: Da es mir wichtig ist, daß auch Spieler mit alten Computern & Grafikkarten bzw Grafikchips GW3D spielen können, richtete ich mich diesbezüglich z.B. nach den Bäumen in dem älteren Spiel "Deus Ex 1".


Namensvetter
-Es gab/gibt noch ein anderes Spiel, daß auch Ghost World 3D oder vielleicht auch nur Ghost World (ohne "3D")
 heißt. Von jemand anderen & mir unbekannten, gemacht bzw programmiert. Dort gibt es. z.B.   
 verschiedenfarbige Türen und Schlüßel, und es ist im Horror-style.
-Es gibt außerdem auch noch einen Film, der "Ghost World" heißt.
-Neuerdings (Stand: 22.08.2015) gibts z.B. auf Facebook und anderswo ein Spiel, daß auch Ghost World 3D heißt.
 

Ich gab meinem Spiel den Namen "Ghost World 3D", bevor ich erst später mal sah & erst dann davon wußte,
daß es den gleichen Namen bereits in 2 verschiedenen Produkten woanders gab.
Außerdem besteht kein von mir gewollter Zusammenhang zwischen meinen GW3D und den anderen gleichnahmigen Spiel(en), Film oder eventuell zukünftigen Produkten Dritter.


Vielleicht: Level selber machen (User Level)
Eigentlich bestände für Spieler von GW3D die Möglichkeit, Level selbst zu machen - wenn sie nur wüßten, wie.
Doch damit sie möglichst optimal, Fehlerfrei und unproblematisch Level selber machen könnten,
müßten sie genau wissen, wie Levels für GW3D erstellt werden, und was dabei zu beachten ist, usw.


Von mir als Produzent von GW3D wäre dann noch einige Vorarbeit erforderlich (Anleitung schreiben, etc).
Spieler hätten dann die Möglichkeit, wenigstens per Textdatei Levels zu erstellen,
oder bestenfalls mit einen im Spiel eingebauten Leveleditor komfortabel Levels zu erstellen.


Nur vielleicht und in warscheinlich ferner Zukunft werde ich diese Möglichkeit anbieten.
Da es mich trotzdem interessiert, wieviel Bedarf überhaupt besteht, daß Spieler Levels selbstmachen können,
sollte mir jeder ernsthaft interessierte übers Kontaktformular bitte eine Nachricht schreiben.
Eins steht aber jetzt schon fest: Sollten mir dann Levels eines Spielers/Leveldesigners besonders gut gefallen,
dann würde ich diese auch mit ins Spiel einbauen (So daß andere diese auch spielen können, neben meinen Levels).

 

 

 

 

 


Tipps um andere Spiele selbst zu machen

Du möchtest auch gern mal ein Computerspiel selbst machen?
In meinen folgenden Video werden 3 Möglichkeiten gezeigt,
wie Du ohne Programmieren zu müssen ein Videospiel selbst machen kannst.
Außerdem wird als 4.Möglichkeit gezeigt, was Programmieren bedeutet, und was beim Videospiel Programmieren u.a. wichtig ist.

Der Text, der nach dem Video auf dieser Seite folgt, entstand längere Zeit vor Produktion des Videos.
Dort findest Du gleiche & andere Infos, und oft weniger & nur teilweise mehr Infos, als wie im Video.

 

 

Spiele selbermachen (Ohne Programmieren)

Um ein Spiel selbst zu machen, mußt Du je nach Geschmack nicht unbedingt Programmieren lernen. Deswegen nachfolgend ein paar PC-Programme, mit denen Spiele ohne programmieren zu müssen selbstgemacht werden können. Klicke im jeweiligen weißen amazon.de-Kastenbereich für Infos, Fotos, Bewertungen & Kaufmöglichkeiten oder sofortkauf bei Amazon.
Links zu den Homepages: FPS Creator X10  FPS Creator Reloaded 3D Game Studio  Gamemaker: The 3D Gamemaker

 

Spiele selbermachen (Mit Programmieren)

Falls Du Spiele gern selbst programmieren willst, findest Du hier die mir bekannten Möglichkeiten,
daß Grafik- & Spieleprogrammieren zu lernen:

1. Auf speziellen Schulen wie z.B. der "Games Academy" oder "School4Games"
Siehe
Games-Academy.de und School For Games (Berlin)

2. Per Fernstudium zu Hause selbst lernen
Z.B. den Fernstudium-Kurs "Geprüfte/r 3D-Spieleentwickler/in (SGD) mit Unity"
bei der SGD (Studiengemeinschaft Darmstadt), siehe
3D-Spieleentwickler Fernstudium

3. Mit Büchern & Internet selbst lernen (autodidaktisch)
Siehe meine Buchtipps weiter unten auf dieser Seite.

 

Grafik & Spiele programmieren

Um in C/C++ u.a. Grafik programmieren zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Möglichkeit: Grafikbibliothek nutzen.
Diese Bibliotheken sind eine Sammlung mehrerer Funktionen, die es (weniger erfahrenen oder gern schnell vorankommenden) Programmierern ermöglichen, auf einfacher Art & Weise Grafik zu programmieren.
2 Beispiele für Grafikbibliotheken:
-SDL
(Schwerpunkt: Plattformunabhängige Spiele & Programmerstellung)
-Allegro (z.B. für 2D-Spiele)

2. Möglichkeit: Grafik per GDI (von Windows) programmieren.
GDI ist für 2D Windowsspiele wie z.B. Schach und Rätselspiele ok, aber für bestimmte Spiele zu langsam.

3. Möglichkeit: Eine fertige Gameengine nutzen.
Programmierer können Funktionen anderer Gameengines nutzen.
Vorteile: Sie brauchen diese nicht selbst zu programmieren, und müssen weniger lernen & verstehen.
Einige Spiele wurden mit Gameengines gemacht. Es gibt kostenlose & kommerzielle Gameengines, z.B.:

-Unity (z.B. für anspruchsvolle 3D-Spiele). Siehe Unity (Game Engine).
-
Irrlicht Engine (In C++ geschriebene Open Source (Gratis) 3D-Engine, z.B. für Windows, Linux, u.a.)
-DirectX SDK
Mit dem DirectX SDK von Microsoft können z.B. 2D- und 3D-Grafik, Maus- & Tastaturabfragen, 3D-Sound,
Netzwerkspiele, u.a. programmiert werden. Die nutzung von DirectX beim Programmieren (z.B. in C/C++) ist für Anfänger u.u. aber nicht ganz so einfach.

4. Möglichkeit: OpenGL.
OpenGL ist DirectX ähnlich, bietet aber nicht alles, was DirectX kann. Dafür läuft OpenGL auch in Linux.

 

Als C/C++ Compiler empfehle ich Visual C++ von Microsoft.
Der Sybase Watcom c/C++ 11 Compiler hingegen ermöglichte es auf einfache Art, mit Grafikfunktionen Grafik für Konsolen/DOS Programme zu programmieren. Es ist möglich, daß es diesen Compiler nicht mehr auf dem Markt gibt, oder daß er einen anderen Namen hat.

 


Meine Buchempfehlungen & Bücher, die ich verwende(te)

Nachfolgend ein paar Bücher, die ich selbst verwendete & verwende, und somit gern weiterempfehle.

Für die Grafikprogrammierung in C++ nutze ich als zunächst wenig Erfahrener trotz der anfänglichen Komplexität & dem hohen Zeitaufwand am liebsten die Möglichkeit, dafür DirectX zu nutzen. Nicht nur deswegen empfehle ich  größtenteils DirectX-Bücher.

Warum ich empfehle, für die Grafik bei der C++ Programmierung DirectX zu verwenden:
Bei der entwicklung von bestimmten Spielen (Z.B. Egoshooter, 3D-Rollenspiele) ist es wichtig, daß das Spiel/Programm schnell läuft. Mit DirectX ist dies gut möglich, da z.B. der fast direkte Zugriff auf Hardware wie z.B. die Grafikkarte & deren Speicher, Soundkarte, etc in C++ möglich ist.

DirectX ist für Anfänger zwar schwieriger zu lernen, anstatt z.B. fertige Spielebibliotheken (z.B.Allegro) zu nutzen, aber es bietet programmiertechnisch die meisten Möglichkeiten, und den größten & flexibelsten Gestaltungsspielraum.

Das Buch rechts z.B. war die Grundlage für meine ersten Schritte in der 3D-Grafikprogrammierung mit DirectX,
und dadurch auch für die Entstehung meines 3D-Spiels Ghost World 3D.

Es ist allerdings für Anfänger in der Programmierung mit DirectX u.U. hier und da nicht alles auf Anhieb verstehbar, bzw nicht ganz so einfach.

Es besteht aus einen C++ Teil,
und einen DirectX-Teil.

 

Weitere Bücher halfen mir beim Erweitern, Verbessern, Fehler finden & beseitigen, u.v.m.

Wichtiger Hinweis:

DirectX 9 ist zwar nicht mehr aktuell, ich empfehle jedoch DirectX 9, weil es für Anfänger & das Meiste erstmal völlig ausreicht, es dazu die meisten Bücher gibt, weil DirectX 9 Bücher billiger sind,
und weil Directx 9 Programme auch unter DirectX 10 & 11 und neueren Windows-Versionen funktionieren, usw.
Später kann immer noch auf eine höhere DX-Version umgestiegen werden, doch bis dahin gibt es erstmal genug zu verstehen & zu lernen...

Ein paar meiner Kommentare, Meinungen & etc zu den Büchern sind aus Platz- u.a. Gründen hier herunterladbar:
Daniel Opitz's Buchempfehlungen.txt

 


Bücher für C++ (und C beim 2.Buch)

Für den Einstieg:

 

 

 

 

 

 

 

Um weiter zu kommen, und noch mehr zu erfahren:

 

Buch ohne DirectX

Nähere Buch-Erklärung:

Buch handelt von 2D/Rollenspielprogrammierung,
verwenden der Spielebibliothek Allegro, u.v.m.

Neupreis:16,95 €.

 

 


Bücher mit DirectX

Neben deutschen sind weiter unten auch englische Bücher dabei, weil wer als programmierer Englisch kann, kann mehr erfahren usw.

ACHTUNG:
in den Amazon-Boxen steht nur der Neu-Preis.
Einige der Bücher werden bei Amazon gebraucht jedoch deutlich billiger angeboten.

 

Deutsche Bücher:

Für etwas Erfahrenere:

Neben reinen Programmierbüchern war mir dieses Buch eine gute Ergänzung zu anderen wichtigen Themen der Spieleproduktion:

-Design (Entwurf) von Computerspielen
-Sehr viel erklärte Spiele aus vielen  
 verschiedenen Spiel-Genres. Incl SW-Fotos
 zum jew. Spiel (Farbfotos siehe Buch-CD).
 Historische/geschichtliche Spielentwicklung
 (z.B.Donkey Kong als Jump'n Run Urahn)
-Kapitel wurden von mehreren verschiedenen
 Autoren geschrieben (ca. 14), deren
 Programmier u.a. beruflichen Tätigkeiten,
 Besonderheiten, Websites, u.a., erwähnt
 werden.
-Incl. Links, Softwareempfehlungen, u.v.m.




 



Englische Bücher:

Enthält u.a. wichtige Themen, die ich in keins der anderen Bücher fand, und die auch in anderen Spielen als nur für Rollenspiele wichtig sind.

Ich hab die über 1000 Seiten komplett durchgelesen.
Nach dem lesen empfehle ich, das gute alte Rollenspiel
"Gothic II" zu spielen, um Elemente der Rollenspiel-
programmierung mal beispielsweise zu sehen, usw.

Spiel, daß in diesen Buch entwickelt wird:

-Ein Rollenspiel mit ca. 5 Leveln, incl. Kauf-, Kampf-
 und selbstverbesserungsmöglichkeit.

 

Über Egoshooter Programmierung:

Erklärt per entwicklung eines *RTS-Games (*=Real Time Strategiespiele wie z.B. C&C, Starcraft) die Spiel Bestandteile mit DirectX 9 und vielen Bildern. Das Buch Ist aber auch für andere Spielarten interessant.
Incl. vieler Buch- & Linkverweise für noch mehr Infos. Buch-CD hat viele gute Beispielprogr​amme incl Ausprobierm​öglichkeiten und komplettes 3D RTS-Demospiel incl Baumöglic​hkeit (Gebäude & Einheiten).
Ein paar DirectX-Kenntnisse sollten vorhanden sein.

 

Ein Buch Über 3D-Modelle.
3D-Modelle sind z.B. der Spieler, Kisten, Bäume, Häuser, Gegner, Level-(Bestandteile), u.v.m.

Über das erzeugen von eigenen Texturen:

 

 


Link-Tipps

Außer den gleich folgenden Linktipps sind zwischen manchen Texten dieser Homepages noch weitere Links zu
anderen Internetseiten (z.B. in der
GW3D-Spielbeschreibung auf der Startseite oder hier).
 

Ghost World 3D auf anderen Internetseiten

GW3D bei IndieDB.com
Eine Internetseite für Indie-Spieleentwickler wie mich.
Download, Screenshots, Videos, Artikel und Bewertungen von Ghost World 3D 1 & 2 (und Tetris), und mehr.


GW3D bei www.MobyGames.com
Internetseite mit Informationen für viele Videospiele (Spielbeschreibungen, Screenshots, Boxcovers, u.v.m.).
Seite enthält einige seit 1971 veröffentlichte Spiele bis heute und Spiele für 168 Videospielplattformen.

Auch Ghost World 3D ist in dieser Datenbank für Spiele eingetragen.

GW3D bei Softonic.com
Screenshots, Bewertungen, und Download der aktuellsten GW3D Version.

GW3D bei GIGA.de
GIGA Games - von leidenschaftlichen Gamern für leidenschaftliche Gamer. GIGA Games ist anders.
Schon bevor es YouTube gab, gab es GIGA (Infos über neueste Spiele, zusammenbringen von Spiele-Fans, u.a.).
Bezüglich Ghost World 3D gibt es hier eine Spielbeschreibung incl. Meinung, eine Bewertungsmöglichkeit, u.a.

Außerdem gab es hier die warscheinlich 1.redaktionelle Meinung & Bewertung zu GW3D (v0.93, 15.07.2016).

GW3D bei Software.Informer.com
Hier ist die ältere Version v0.91 von GW3D herunterladbar.

GW3D bei www.Freeware.de
Hier ist Ghost World 3D 1, die aller älteste (und 1.) Version GW3D v0.9, herunterladbar.
ACHTUNG: Es kann sein, daß diese Version nur mit Windows XP komplett funktioniert!


Musik von Daniel Opitz

Sein 1. Musik-Album "Escape from Reality" (Verkauf eingestellt/pausiert)
Internetseite mit Reinhörmöglichkeit & Informationen.

Musik & Videos bei Youtube
Dieser YouTube-Kanal enthält noch etwas weitere Musik von Daniel Opitz, und seine Musik aus GW3D.
Außerdem: Videos über Programmierung, Tier & Natur, und andere Videos.
Wenn Dir ein Lied im Spiel Ghost World 3D gut gefällt, und Du es als angemeldeter YouTube-Nutzer wiederfindest,
würde ich mich über eine Bewertung oder ähnlich positive YouTube-Aktivität sehr freuen, :-)

 

3D-Farbfilterbrillen günstig bekommen

(Nicht nur für GW3D, sondern auch für YouTube-Videos in 3D, DVDs, u.a. interessant)

3D-Foto-Shop (3D-Brillen, 3D-Ausrüstungen, 3D-Bilder)

 

50 GB Gratis Onlinespeicher (Cloud).

Seite ist in Englisch.

Onlinespeicher hier erhalten: www.ADrive.com

 

In Ghost World 3D verwendete Texturen

Außer den von mir erstellten Texturen enthält Ghost World 3D auch einige Texturen von Drittanbietern (anderen Internetseiten). Zunächst steht hier nur der Link eines Drittanbieters, weitere folgen in Zukunft:

Texturen von Bildburg.de   (Bilddatenbank für Grafiker und Designer)

HINWEIS:
Falls Du Texturen/Grafiken von Drittanbietern herunterlädst, und diese z.B. in Deinen Spiel (oder anderweitig) nutzt,
dann solltest Du Dich vorher unbedingt über die Nutzungsbestimmungen/Lizenzbedingungen der Grafiken informieren, und diese beachten.
Hier mal 2 Beispiele für Nutzungsbestimmungen:

Nutzungsbestimmungen von Bildburg.de
Use of Photos von Textures.com (ehemalig CgTextures.com. Bietet sehr viele Gratis & kaufbare Texturen von Fotografen)

 

Gratis & kommerziell nutzbare 3D-Modelle, Texturen, 2D-Grafiken, und mehr

Die Homepage "Reiner's Tilesets" ist viel mehr als "nur" Tiles (Kachelbare 2D-Grafiken).
Sie ist von einem Hobbyspieleentwickler, der dort außer Tiles auch 3D-Modelle (Häuser, Bäume, u.v.m.), Texturen, (animierte) 2D-Grafiken, Spiele, u.a. anbietet.

Vorbeischauen lohnt sich: www.ReinersTilesets.de


3000 kommerziell nutzbare Texturen/Fotos
ab 29,95 € kaufen

Brauchst Du gut aussehende Grafiken (Texturen), z.B. für monetarisierbare YouTube-Videos oder ein selbstgemachtes Computerspiel? Im "großen Texturenpaket" gibt es mindestens 3000 davon.
Mit 1200 x 1200 Pixeln, als JPGs, und nahtlos kachelbar.
Du kannst sie entweder für 34,95 € als DVD bestellen, oder für 29,95 € herunterladen.

Ein vorheriges Ansehen aller enthaltenen Texturen ist möglich (als kleine Bilder).

Mehr Infos und Kauf von "Das große Texturenpaket": untere Grafik anklicken

Das große Texturenpaket - 3.000 Texturen

 

Gratis & kommerziell nutzbare Schriften

Wenn Du z.B. für Dein selbstgemachtes Spiel eine Schrift benötigst, kannst Du bei folgenden Link nach Schriften mit einer OFL (Open Font Lizenz) suchen. Denn diese dürfen kommerziel verwendet werden, solange Du die Schrift selbst nicht verkaufst, etc. Mehr darüber, was Lizenzrechtlich sonst noch zu beachten ist, erfährst Du in der Lizenz für die jeweilige Schrift.

Zu den Schriften (Schrift-"Suchmaschiene"): www.fontsquirrel.com

 

Gratis & kommerziell nutzbare Sounds (SFX)

Wenn Du z.B. für Dein selbstgemachtes Spiel Sounds wie z.B. "Tür öffnen", "Schritte", oder "Waffensounds" benötigst,
kannst Du entweder welche kaufen (z.B. als Pack(s)/einzeln bei 
SoundeffectPack.com, Earmonium.com & Soundsnap.com),
oder bei den unten 2 folgenden Links welche gratis herunterladen usw.

Kommerziel dürfen diese Gratis-Sounds z.B. in Deinem eigenen Spiel verwendet werden. Über andere kommerzielle Verwendungsmöglichkeiten bzw über die Nutzungs-/Lizenzbedingungen informiere Dich bitte.
Bei Verwendung der Sounds erwähne bitte die Soundmacher bzw verlinke und oder spende,
da beide ihre Geräusch-Aufnahmen & Sounds umsonst anbieten.

 

Free Sound Effects Gratis Soundpacks mit vielen guten Sounds/Soundaufnahmen (MP3's) von Taira Komori aus Japan.
                             Auch bei 
FreeSound.org gibt's seine Sounds. Manche davon vorab anhören? Siehe dieses Video.
BigSoundBank.com Mit Freude hergestellte gratis Sounds (wav u.a.) vom Soundmacher Joseph Sardin aus Frankreich.

 

 

Gratis & kommerziell nutzbare Musik

Eigentlich hab ich noch garnich so richtig ausführlich, sondern erstmal nur kurz wg. kommerziel verwendbarer Musik (Songs usw) im Internet nachgesehen. Zufälligerweise (und vor allen Dingen glücklicherweise) fand ich dann den Musiker
Kevin McLeod, der bei einer seiner Lizenzen anbietet, seine Musik (im MP3 Format) nur gegen Nennung seines Namens & der Lizenz gratis & kommerziel zu nutzen, :-)

Außerdem ist es auch möglich, seine Musik im WAV-Format zu kaufen, oder auch eine andere Lizenz zu nutzen.
Lt. meiner ersten Recherche wird seine Musik von vielen verwendet, und es gibt sie z.B. auch in der YouTube Audio Library.

Ich persöhnlich hab mir erstmal nur ca. 10 seiner Songs auf seiner Homepage Incompetech.com angehört, war aber schon da vom Klang mancher Songs begeistert, und finde, daß manche besser klingen als die von mir produzierte Musik.

Incompetech.com Gratis & kommerziell nutzbare Musik vom Musiker Kevin McLeod im MP3-Format.
Sellfy.com            Hier kann Kevin McLeod's Musik auch im WAV-Format & aus mehreren Spuren bestehend

                          gegen Zahlung (ca. 6 $/Song incl Spuren) gekauft werden.
                          Dieser Beispielhafte Link führt (anfangs) nur mal zu einem seiner vielen Songs,
                          wie z.B. auch Lobby Time oder Vanishing (gefällt mir ab 0:40 gut, klingt finde ich geheimnisvoll).

 

 

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!